Lightshow im Valle de la Luna

10.08.18, Chile, San Pedro de Atacama, Valle de la Luna

Heute stand das Tal des Mondes auf dem Programm und wie der Name schon vermuten lässt macht es keinen Sinn dort früh hinzufahren, also erst mal ausschlafen, dann zwei Stunden gemütlich im Cafe um die Ecke frühstücken, etwas im Internet recherchieren und dann gemütlich auf die Africa Twin geschwungen und in das direkt vor den Toren der Stadt gelegene „Valle de la Luna“ gefahren. Ja auch die Chilenen lassen es sich nicht nehmen für ihre Sehenswürdigkeiten Eintritt zu verlange, dieser fällt aber mit 3000 Peso für mich und das Motorrad moderat aus.

Chile, Atacama, Valle de Luna

Chile, Atacama, Valle de Luna

Aufgrund der Dimensionen die mir das Land in den vergangen Tagen gezeigt hat bin ich zunächst etwas enttäuscht, dass das Tal „nur“ 11km lang ist, als ich gegen 14:oo Uhr mit dem Motorrad die Schotterpiste durch das Tal fahre. Ja ganz nice denke ich, halte hier und da an und mache ein paar Fotos. Da an verschiedenen Stellen immer wieder kleine Wanderwege von der Straße abgehen und es heute in San Pedro über 30°C in der Sonne hat, entschließe ich zurück ins Hostel zu fahren und die Kombi gegen angemessene Kleidung zu tauschen.

Mist, im Hotel angekommen merke ich, dass eine Schraube meines Kennzeichens beginnt auszureißen. In einer kleinen Werkstatt bekomme ich größere Unterlegscheiben geschenkt, damit dürfte ich erst mal Ruhe haben.

In kurzen Hosen und T-Shirt gehts zurück ins Valle de la Luna, dort angekommen verstaue ich erstmal den Helm im Koffer und fahre ohne Helm durch das Tal, so lässt sich viel angenehmer vom Motorrad aus fotografieren und ich muss nicht jedes mal wenn ich einen der kleinen Wanderwege nehme alles wieder von vorne verstauen sondern kann direkt losgehen.

Als ich von einer Wanderung zurück Richtung Motorrad gehe sehe ich zwei Typen an meinem Motorrad, fummeln irgendwas dran rum. Ich lege ein Schritt zu, bemerke das ich heute weder Messer noch Pfefferspray in der Tasche habe, egal mein Motorrad klaut mir so leicht keiner.

Chile, Atacama, Valle de Luna

Zwei Minuten später ist klar, die Aufregung ist umsonst, der vermeidliche Dieb ist der erste Besitzer einer neuen Africa Twin in ganz Chile und entsprechend an meinen Umbauten interessiert. Es folgt ein nettes Benzingespräch und ich bekomme Insider Tipps wo ich ggf. im Norden von Chile neue Reifen bekommen kann. Er fotografiert, wie vor ihm schon viele, meine Webadresse die auf dem Tank steht und verabschiedet sich freundlich.

Chile, Atacama, Valle de Luna

Chile, Atacama, Valle de Luna

Der Sonnenuntergang rück näher und damit das Highlight des Tages im Valle de la Luna. Ich parke mein Motorrad neben einem der vielen Touri Busse, packe meine Fotoausrüstung zusammen und will gerade losgehen als mich der Fahrer des Touri-Bus, neben dem ich parke, anquatscht. Die üblichen Fragen, woher ich komme, wie lang ich bleibe und ob ich das Motorrad tatsächlich aus Deutschland mitgebracht habe. Er ist begeistert und schenkt mir eine eiskalte Cola und was zu essen, eigentlich für die zahlenden Gäste seiner Tour gedacht, aber er findet ich könnte eine Stärkung vertragen bevor ich auf die große Düne gehe. Ich nehme dankend an.

Genau zur richtigen Zeit komme ich oben an, die Sonne steht tief, die Felsen leuchten rot, die 6000er im Hintergrund erscheinen in einem tollen Licht. Schaut man ins Tal könnte man meinen man wäre auf dem Mond. Eine Lightshow vom feinsten. Ich verliere mich in der Fotografie, habe kaum Zeit den Sonnenuntergang zu genießen, egal ich habe eh beschlossen den Rest der Woche hier zu bleiben und werde mir den Sonnenuntergang halt noch einmal von hier oben anschauen, dann aber ohne Kamera in der Hand und hoffentlich sieht man dann auch den Mond über den roten Felsen stehen, wofür das Tal so bekannt ist.

Chile, Atacama, Valle de Luna

Chile, Atacama, Valle de Luna

Bilder sagen mehr als tausend Worte, hier alle Bilder des Tages:Chile, Atacama, Valle de Luna 10.08.2018

Kilometerstand: 43454

Tageskilometer: 69

Gesamtkilometer: 2217

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

WordPress.com.

Nach oben ↑

Erstelle deine Website mit WordPress.com
Jetzt starten
%d Bloggern gefällt das: