Carretera Austral

Nach knapp einer Woche Fahrzeit von Santiago de Chile aus, habe ich heute den Beginn der Carretera Austral erreicht. Eine der Traumstraßen dieser Welt. Neben der Panamericana, ein Teil derer sie ist, dem Salar de Uyuni, dem Altiplano und der Atacama Wüste ist sie die Carretera Austral eines der Top Ziele dich ich immer erreichen wollte.

Mit den ersten Metern auf dieser Straße habe ich heute meine persönliche „Big Five“ voll gemacht.

Klar, die Carretera Austral ist knapp 1300km lang und ich habe bis jetzt nur ca. 150km gesehen, aber das Ziel ist erreicht. Ich hoffe, dass die nächsten Tage das Wetter mitspielt (die Prognosen sind alles andere als gut) und ich die Schönheit dieser Traumstraße noch in vollen Zügen genießen kann.

Nachdem ich die erste Fähre von Caleta nach Puelche noch „just in time“ erwischt habe musste ich in Hornopiren erfahren, dass ich die einzige Fähre des Tages um eine Stunde verpasst hatte. Kein Problem, wird halt mal wieder umgeplant. Schnell war ein Hotel gefunden und ein Teil des Gepäck abgeladen und ich konnte zu einem kleinen Ausflug in den Parque Nacional Hornopiren aufbrechen.

Eine kleine Schotterstraße, auf der einen Seite der Pazifik auf der anderen schroffe Felsen und das alles eingebettet in ein unglaublich sattes Grün. Im einen Moment fährt man durch einen grünen Tunnel aus Bäumen und Farn im anderen hat man einen traumhaften Ausblick auf das Meer mit den schneebedeckten Bergen im Hintergund, um gleich darauf an reißenden Gebirgsflüssen vorbei zu kommen. Das gibt es in der Kombination wohl sonst nirgends.

Ein Kommentar zu „Carretera Austral

Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

WordPress.com.

Nach oben ↑

Erstelle deine Website mit WordPress.com
Jetzt starten
%d Bloggern gefällt das: