Nix für Schönwetterfahrer

Die Vorhersagen sind eingetroffen. Seit meiner Ankunft in Chaiten ist fast ununterbrochen am regnen. Leider sind mit dem Regen auch die Temperaturen um fast 10 Grad gefallen. Als ich heute Morgen in Richtung Süden aufgebrochen bin war der Regen kurzfristig so stark, dass ich fast nichts mehr sehen konnte. Die nächste Ortschaft ist 200km entfernt, die nächste Stadt 430km und ich muss die gleiche Strecke früher oder später wieder zurück. Grund genug für einen bekennenden Schönwetterfahrer wie mich über Alternativen nachzudenken. Diese wäre schnellstmöglich wieder ca. 1000km in Richtung Norden zu fahren und sommerliche Temperaturen von um die 30°C für den Rest meiner Tour zu genießen.

Obwohl der Tag längst begonnen hat verhindert die Wolken das es richtig hell wird

Die Entscheidung ist mir nicht leicht gefallen, ist aber dann zu Gunsten der Sonne gefallen. Also schnell ein Ticket für die Fähre gekauft und zurück zum Fährhafen. Dort stelle ich fest, dass ich nicht der einzige Biker bin der keine Lust auf Dauerregen hat.

Unzählige Motorradfahrer warten auf die Fähre nach Hornopiren. Das meiste davon Mietmotrräder die sich die Vermietungen mit stolzen 200 USD/Tag bezahlen lassen.

Als auch drei Stunden nach der geplanten Abfahrtszeit diese noch nicht einmal am Horizont zu sehen war entscheide ich dem wilden Patagonien und mir noch eine Chance zu geben und fahre erneut nach Chaiten und checke nochmals im Hotel von letzter Nacht ein. Auf dem Weg dorthin halte ich trotz Regen an und mache noch ein paar Fotos im Parque Nacional Pumalin Douglas Tomkins.

Diese gigantischen Blätter zieren über Kilometer den Weg durch den Nationalpark und lassen die die Welt um sie herum kleiner wirken.
Genauso habe ich mir die Carretera Austral immer vorgestellt
Lago Rio Negro, bei bestem Licht wäre dies bestimmt eines der Top Fotos dieser Tour geworden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

WordPress.com.

Nach oben ↑

Erstelle deine Website auf WordPress.com
Jetzt starten
%d Bloggern gefällt das: